Geld umtauschen

Geldtausch

Wie und wo können Sie Ihr Geld umtauschen?

Müssen Sie denn unbedingt tauschen? Sicherlich es gibt durchaus Möglichkeiten in Euro zu bezahlen. Jedoch sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie hinterher feststellen dasSie „miese“ gemacht haben. Bei der derartigen Gelegenheiten werden oft hohe Gebüren aufgeschlagen. Seit es den Euro gibt, ist es auch ratsamer zum Begleichen der Unterbring-ungskosten in Tschechischen Kronen zu bezahlen, sofern man vorher einen günstigen Kurs (soll natürlich geringe Gebür heißen), bekommen hat.

Einen guten Wechselkurs haben Sie z.B. am Geldautomaten. Sie finden einen Geldautomaten in Spindleruv Mlyn an der Post, Rokytnice nad Jizerou, in Harrachov, in Vrchlabi am großen Kaufhaus und natürlich in Pec. Genauso gut können Sie aber auch bei den Banken tauschen.

Mit den Informationszentren haben Sie ebenfalls einen guten Partner. Sie können davon ausgehen das Sie fair behandelt werden. Diese Erfahrung habe jedenfalls ich gemacht. Sie finden die Informationszentren in fast jeder kleinen Ortschaft im Riesengebirge.

Vor Schwarztauschen auf der Straße ist zu warnen.Ebenso vor Wechselstuben die sich mit einer Seriosität tarnen obwohl sie diese gar nicht representieren. Oftmals locken Sie mit scheinbar günstigen Wechselkursen, jedoch ausgelegt auf einen relativ hoch angesetzten Mindestumtauschsatz. Alles was darunter ist wird sehr ungünstig getauscht. Seinen Sie also auf der Hut und lesen Sie sich sämtliche Bedingungen der jeweiligen Wechselstube gründlich durch. Im Zweifelsfalle sollten Sie vor dem Umtauschen eines größeren Betrages einen Testtausch durchführen, das heißt zunächst einen kleineren Betrag zum Umtausch bringen und wenn das Ergebnis Ihren Erwartungen entspricht können Sie zum vollen Geldwechsel schreiten. Diese Empfehlungen sollen lediglich als Informationen gelten.